top of page
Suche
  • Nicole

Routinen für mehr Ordnung

Aktualisiert: 25. Juli 2023


Ordnungsroutinen

Diese Tipps sollen deinen Alltag vereinfachen. Betrachte die Ratschläge als Inspiration und passe sie deinen Gegebenheiten an!


Morgenroutine


Definiere deine Morgenroutine! Z.B. Betten machen, Waschbecken und Spiegel im Badezimmer nach dem Zähneputzen reinigen. Spülmaschine ausräumen.


Abendroutine


Definiere deine Abendroutine! Nimm dir abends max. 15 Minuten Zeit und gehe mit einem Korb durch die Räume, sammle alles ein und bringe die Dinge wieder an ihren fixen Platz zurück. Die Küche wird nach Benutzung aufgeräumt, der Esstisch abgeräumt und die Arbeitsflächen sauber gewischt. Die Spülmaschine wird gleich eingeräumt. Abends vor dem Schlafengehen kann die Spülmaschine dann mit dem Eco Programm laufen und am Morgen wieder ausgeräumt werden.


1-Minuten Regel


Erledige alles was innerhalb einer Minute (bzw. sehr kurzer Zeit) zu erledigen ist sofort. So reduzierst du deine To-Do-Liste bereits vorab.


Einkäufe sofort verstauen


Gekaufte Lebensmittel werden immer sofort umgepackt und verstaut.


Brauche ich das wirklich


Überlege dir jede Anschaffung genau. Habe ich einen Platz und Verwendung dafür? Kennst Du die „One in, one out-Regel“? Für jedes neue Teil, das bei dir einzieht, kannst du ein altes Teil aussortieren.


Posteingang täglich sortieren


Öffne deine Post täglich und sortiere sie in deine „Poststation“. Erledigen – Ablage – Entsorgen.

Werbung, Zeitschriften etc. werden gleich im Papiermüll entsorgt.

Einmal wöchentlich gibt es einen festgelegten Termin im Kalender, an dem der Posteingang bearbeitet wird. Rechnungen werden überwiesen und Unterlagen abgelegt.

Notizen werden übertragen und die To-Do-Liste aktualisiert.

Ausstehende Anrufe erledigt.


Bis sich die Routinen eingespielt haben, brauchst du etwas Geduld. Durch ständige Wiederholung werden Verhaltensweisen irgendwann zur Routine. Britische Forscher haben festgestellt, dass dies in der Regel 66 Tage dauert. Die Ausdauer lohnt sich! Denn du wirst mit einem entspannten Alltag belohnt werden. Wichtig: Passe die Routinen an dein Leben und deinen Alltag an. Nichts ist in Stein gemeißelt! Du darfst sie auch mal ausfallen lassen, wenn sie nicht in den Tagesablauf passen. Wichtig ist, dass du am Ball bleibst und Spaß dabei hast.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page